Hofkapelle München

Die Hofkapelle München hat sich unter der Leitung des Barockgeigers Rüdiger Lotter zu einem der führenden Klangkörper der Alten Musik in Deutschland entwickelt und macht durch ihre intelligenten Programmkonzeptionen ebenso wie durch eine "unabdingbare und mit allem technischen Können unterfütterte Spielwut" auf sich aufmerksam (Süddeutsche Zeitung).

Als erstes Projekt einer neuen Zusammenarbeit mit Sony Classical hat Rüdiger Lotter für die Hofkapelle München die Neueinspielung der Brandenburgischen Konzerte ausgewählt und dafür auch langjährig verbundene Freunde begeistern können, unter ihnen Hille Perl und Dorothee Oberlinger. Das Programm erschien Anfang November 2013 auf CD und glänzt mit hervorragenden Rezensionen.